Wassersuchkurs 2 - Geobiologie online - der größte Verein Europas für Radiästhesie und Geobiologie - Forschungskreis für Geobiologie Dr. Hartmann e.V., Erdstrahlen, Rutengänger, Geomantie, Schlafplatzuntersuchung, Feng Shui, Radionik

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wassersuchkurs 2

Veranstaltungen

Dieses Seminar wird erst wieder 2017 angeboten


Wassersuchkurs II
mit Hans Schröter

Voraussetzung: Jeder Teilnehmer muss bereits den Wassersuchkurs I besucht haben und mit Rute und/oder Pendel umgehen sowie einen unterirdischen Wasserlauf bestimmen können.

Wichtig:
Bei einigen Programmpunkten werden praktische Übungen in Freien durchgeführt, deshalb denken Sie bitte an die richtige Kleidung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und wird nach Anmeldung mit Einzahlung der Kursgebühr angenommen.

Freitag

20.30 – 22.00 Uhr
Der Dipl.-Ing. für Wasserbau Hans Schröter, berichtet über die Ausbildung von Wassersuchern in Namibia bzw. in Brasilien, skizziert zur Wiederholung nochmals kurz die Begehungstechniken und beantwortet dazu weitergehende und vertiefende Fragen seitens der Kursteilnehmer

Samstag

9.00 - 10.30 Uhr
Wie geht man bei der Planung eines Brunnen-Ansatzpunktes vor?
Problemstellung und Ziel definieren, Schwierigkeitsgrad ab schätzen, Vorgehensweise festlegen, Zeitaufwand, Vereinbarungen mit dem Auftraggeber
Voruntersuchungen
(Geologische Abklärung des Gebietes, hydrogeologische Daten, bestehende Brunnen-Beispiele aus der Praxis)

11.00 - 12.30 Uhr
Vorgehensweise beim Einmessen des Brunnen-Ansatzpunktes
Fernmutung, Kartenmutung, Peilmethode, verschiedene Begehungstechniken, eingegrenzten Brunnen-Ansatzpunkt optimieren, Protokoll
Mittagspause

14.00 - 18.00 Uhr
Feldarbeit
Die messtechnischen Arbeiten durchführen, soweit vorhanden auch mit Messgeräten
Beobachtungen, wie Auffälligkeiten von Pflanzen, Tieren, bei geologischen Besonderheiten etc.

Abendpause

20.00 - 21.30 Uhr
Vortrag: Die Wassersituation auf unserer Erde

Sonntag

9.00 - 12.00 Uhr
Brunnenbautechniken
– Wie werden Flachbrunnen erschlossen?
– Wie werden Tiefbrunnen erschlossen?
– Es werden verschiedene Bohrtechniken erklärt
– Was muss alles bei einer Bohrung beachtet werden
– Pumptest
Wasseranalyse
– Ergebnis feststellen und mit Vorhersage vergleichen
Wasserchemie
– Parameter zu Trinkwasser, Tafelwasser, Mineral- und Heilwasser,
Thermalwasser
Schlussaussprache

Termin: Wassersuchkurs I Donnerstag (Feiertag), 7. 6., 16.00 Uhr – Freitag, 8. 6. 2012, 18.00 Uhr
Teil II Freitag, 8. 6., 20.00 Uhr – Sonntag, 10. 6. 2012, 12.00 Uhr

Preisnachlass bei Buchung beider Teile an diesem verlängerten Wochenende.

 

Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü