Herbsttagung - Geobiologie online - der größte Verein Europas für Radiästhesie und Geobiologie - Forschungskreis für Geobiologie Dr. Hartmann e.V., Erdstrahlen, Rutengänger, Geomantie, Schlafplatzuntersuchung, Feng Shui, Radionik

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herbsttagung

Veranstaltungen

Herbsttagung
entfällt 2016 zugunsten der Fachfortbildung


vorläufiges Programm:
(Änderungen vorbehalten)

 

Freitag:

 

20.00 - 21.45 Uhr

Hartwig Hausdorf
"Planet der Pyramiden"
Von Australien, China, Griechenland, Sardinien bis zu den Kanaren

Samstag:

 

09.00 - 10.00 Uhr

Prof. Eberhard Beindl
"Vernetzte Baubiologie"
Eine ganzheitliche Sichtweise von Form, Licht, Farbe und Baustoff im Umfeld aktueller Wohnbauten

Kaffeepause

 

10.15 - 12.30 Uhr

Exkursion zum Klebesandwerk Eisenberg mit Besichtigung der Abbaustätte und Gelegenheit zur Mutung der Schichtungen

Mittagessen

 

14.00 - 16.30 Uhr

Prof. Friedrich Balck
„Fließendes Wasser in Kombination mit elektromagnetischen Wellen, LEDs und Energiesparlampen“
-  Mittel zum Testen, Erlernen und Festigen der natürlichen Spürfähigkeiten –
Einführungsvortrag mit der Fortführung der letztjährigen praktischen Versuchen im Kloster Höchst

Kaffeepause

 

17.00 - 18.00 Uhr

Prof. Eberhard Beindl
  „ORBS – nur Lichtreflexe oder Geheimnis der Natur?"

Abendessen

 

ab 20.00 Uhr

Die etwas andere „Weinprobe"
mit Rute, Pendel und Bovismeter und einem echten Pfälzer Winzer

Sonntag:

 

08.30 Uhr

Abfahrt zum Kloster Rosenthal (Fahrgemeinschaften im Privat-PKW)

09.00 - 11.00 Uhr

Führung im Kloster Rosenthal durch den „Histor. Verein Kloster Rosenthal e.V." mit anschl. ausreichender Gelegenheit zur Mutung im ehem. Zisterzienser-Kloster".

11.00 - 12.00 Uhr

Rutengängerforum
Aktuelles, Kurzbeiträge der Teilnehmer von max. 15. Min.

12.00 Uhr

Schlussworte, Verabschiedung

 

anschl. gemeinsames Mittagessen

   

Seminarort:

Waldhotel Eisenberg, Martin-Luther-Str. 20, 67304 Eisenberg
Das Hotel liegt am Rande des Pfälzer Waldes nahe der Pfälzer Weinstraße und nur wenige Kilometer von der A 6 von Mannheim – Kaiserslautern. Gute Bahnverbindung, nur 1,5 km vom Bahnhof Eisenberg entfernt.

   

Seminargebühren:

300,00 Euro einschl. 2 Übernachtungen im Einzelzimmer, Vollpension von Freitag Abend (Buffet von 18 – 20 Uhr) bis Sonntag Mittag (gemeinsames Mittagessen), Kaffeepausen und Tagungsgetränke während des Seminars. Bitte um frühzeitige Anmeldung, da nur ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung steht. (Doppelzimmer: 20,00 Euro Ermäßigung je Person). Für Teilnehmer, die nicht im Hotel übernachten, fällt eine Tagungspauschale bzw. die Verpflegungskosten an – Auskunft über die Geschäftsstelle). Die Buchung der Zimmer erfolgt ausschließlich über die Geschäftsstelle des Forschungskreises nach Eingang ihrer Anmeldung.

   

Anreise:

Navigation: Martin-Luther-Str. 20, 67304 Eisenberg / Pfalz über A6, Ausfahrt: Wattenheim und B47
Anreise mit der Bahn: über Mannheim – Frankenthal nach Eisenberg, halbstündliche bis stündliche Verbindung, das Hotel bietet einen Abholservice vom Bahnhof an (ca. 1,5 km). Tel. 06351 124 703. Bitte Ankunft frühzeitig anmelden.

   

Anmeldeschluss:

Freitag, den 30. Oktober 2015. Die Geschäftsstelle ist wegen Vorbereitung der Tagung vor Ort am Freitag, den 6. November 2015 geschlossen!

(Änderungen vorbehalten)

 

Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü