Fachfortbildung - Geobiologie online - der größte Verein Europas für Radiästhesie und Geobiologie - Forschungskreis für Geobiologie Dr. Hartmann e.V., Erdstrahlen, Rutengänger, Geomantie, Schlafplatzuntersuchung, Feng Shui, Radionik

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fachfortbildung

Veranstaltungen

Fachfortbildung (nicht nur) für geobiologische Berater/innen
in Bad Wimpfen bei Heilbronn

vom 16. - 18. September 2016
Leitung: Roland Wirth und Team



Die Fachfortbildung soll dieses Jahr wieder die klassische Herbsttagung ersetzen und sich weitgehend fachspezifischen Themen der Radiästhesie und Geobiologischen Beratung widmen. Wir haben dieses Jahr dafür das romantische Bad Wimpfen im Neckartal in der Nähe von Heilbronn gewählt. Eine geomantische Exkursion ist zum Salzbergwerk in Bad Friedrichshall für Mutungen Über- und Untertage geplant. Heil- und Solequellen gibt es in der näheren Umgebung. Fachreferenten sorgen zusätzlich für ein abwechslungsreiches Programm. Auch ein Rutengängerforum ist dieses Jahr wieder vorgesehen.


Programm

Freitag, den 16.09.2016

19.30 - 21.00 Uhr

Günther Haberhauer
"Sole und Salz in Bad Wimpfen"

Samstag, den 17. 09.2016

09.00 - 12.30 Uhr

 
Exkursion zum Salzbergwerk Bad Friedrichshall
 

mit Gelegenheit zur Mutung über und unter Tage.

12.30 Uhr

Mittagessen

14.00 - 16.30 Uhr

 
Helmut Wetzelsberger
 
Resonanzen bei der Hausuntersuchung“
Wenn bei der Hausuntersuchung Resonanzen vorhanden sind, was sehr oft der Fall ist, wird der Untersucher schon sehr gefordert. An Hand von Beispielen wir gezeigt, wo Resonanzen entstehen können, wie man sie findet und wie man sie beseitigt.
 

Anschließend Demonstration und Übungen im Freien im Kurpark und rund um das Solebad.

ca. 16.30 - 17.00 Uhr

Kaffeepause

17.00 - 18.30 Uhr

Rutengängerforum mit Kurzbeiträgen

18.30 Uhr

Abendessen

20.00 - 21.30 Uhr

 
Alfonso Becker
 
„Landschaftsenergie mit besonderem Bezug auf Michaelskirchen“

Sonntag, den 18.09.2016

09.00 - 12.00 Uhr

 
Geomantische Exkursion und angeleitete Übungen
 
mit Alfonso Becker und Leo Reichert
 
„Der Michaelsberg bei Gundelsheim“

12.00 Uhr

Schlussworte, Verabschiedung, Mittagessen im Seminarhotel

(Änderungen vorbehalten)

 
Zu den Exkursionen fahren wir mit unseren Privat-PKW’s wie bisher in Fahrgemeinschaften (Entfernung jeweils max. 10 km)

Seminargebühren:

120,00 Euro für Mitglieder / 150,00 Euro für Nichtmitglieder + Tagungspauschale bzw. Vollpension

Bitte frühzeitige Anmeldung bei der Geschäftsstelle in Waldkatzenbach, Tel. 06274-91 21 00, info@geobiologie.de

Wir haben im danebenliegenden, dazugehörigen Gästehaus Fernblick (durch überdachten Gang mit dem Hotel verbunden) zum Preis von 49,00 € je Übernachtung im Einzelzimmer / 72,00 € im Doppelzimmer bereits ein Zimmerkontingent für die Tagung vorabreserviert.

Zuteilung nach Eingang der Anmeldung und festen Reservierung durch den Teilnehmer. Eine Teilnahme bei der Verpflegung für alle Anwesende der Tagung ist vom Veranstalter erwünscht.

Für Geobiologische Berater/innen: Wie Sie seit Ihrer Ausbildung wissen, ist für eine Rutengängervermittlung durch den FK eine mindestens zweijährige Fortbildung erforderlich. Bitte Ihre „grüne Karte" zur Verlängerung mitbringen.

Für die Anreise:

Bahnreisende: Bahnhof Bad Wimpfen der Strecke Heilbronn - Heidelberg


Navigation:
Hotel am Rosengarten, Osterbergstr. 16, 74206 Bad Wimpfen. Parkplätze in der Hoteltiefgarage.

 

Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü