Einführungskurs 1 - Geobiologie online - der größte Verein Europas für Radiästhesie und Geobiologie - Forschungskreis für Geobiologie Dr. Hartmann e.V., Erdstrahlen, Rutengänger, Geomantie, Schlafplatzuntersuchung, Feng Shui, Radionik

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einführungskurs 1

Veranstaltungen


Einführungskurs I für Anfänger
in die klassische Radiästhesie und Geobiologie nach der Dr. Hartmann - Methode
Leitung: Joachim Götz und Team


Ausbildungsziel:

  • Handhabung der Horizontal- und Vertikalrute mit dem Ziel, reproduzierbare Rutenausschläge über Reizstreifen (Wasseradern, Verwerfungen, Globalnetzgitter) zu erhalten.

  • Vermittlung der wichtigsten theoretischen Kenntnisse



Mitzubringen sind: Wünschelruten, Kompass, Zollstöcke (Meterstäbe) – können auch während des Seminar erworben werden –

Achten Sie auf geeignete Kleidung und Schuhe je nach Wetterlage. Die Übungen finden teilweise im Gelände statt.

Veranstaltungsort:       Seminarraum im Forschungshaus Waldkatzenbach

Kosten:                       Euro 150,00 für Mitglieder / Euro 180,00 für Nichtmitglieder (siehe Seminarbedingungen)

Im Seminarpreis ist das 2-bändige Werk von Dr. Ernst Hartmann "Yin-Yang Über Konstitions- und Reaktionstypen I und II" enthalten. Diese Bücher sind Pflichtlektüre für unsere weiteren Ausbildungsseminare in der Geobiologie.

(
Ein Nachlass für Teilnehmer, die die Bücher bereits besitzen, kann nicht gewährt werden.) (Ehe-)Paare mit entsprechendem Nachlass erhalten die Bücher nur einmal.


Freitag:

 

20.00 - 21.30 Uhr

a) Begrüßung
b) Vorstellung Forschungskreis und Ausbildungsprogramm
c) Vorstellung der radiästhetischen Arbeitsmittel
1. Theorieteil: Einführung in die Geobiologie

Samstag

 

09.00 –10.00 Uhr

Einweisung in die Rutentechnik

10.00 - 12.00 Uhr

1. Praxisteil: Das Hartmann-Gitter (Globalnetzgitter)

Mittagessen

 

14.00 - 16.00 Uhr

2. Praxisteil: Wasseradern und Verwerfungen, je nach Wetterlage im Haus oder im Gelände

Kaffeepause

 

16.30 – 18.00 Uhr

Grundlagen der Elektrobiologie, Teil I

18.15 -19.45 Uhr

2. Theorieteil

ab 20.00 Uhr

Abendessen im Gasthof "Brunnenbuckel" mit Erfahrungsaustausch, evtl. Videos
(Teilnahme freiwillig bzw. freigestellt)

Sonntag

 

09.00 - 11.00 Uhr

3. Praxisteil: Gitternetze, Wasser und Verwerfung im Haus und im Gelände, Übungen in kleinen Gruppen mit jeweils einem Gruppenleiter

11.00 - 12.00 Uhr

3. Theorieteil und Abschlussgespräch
Fragen und Antworten zur Praxis
Hinweise auf Übungsmöglichkeiten zu Hause

 

Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü